Die Zeichen stehen auf Spaß!

Die Zeichen stehen auf Spaß!

Beim diesjährigen NOFI-Lauf (Nordoberpfälzer Firmenlauf) konnte auch das BSZ Amberg ein sportliches Team aus 9 Läuferinnen und Läufern zusammenstellen. Gemeinsam mit knapp 6.500 anderen Läufern meisterte das BSZAM-Team die 7,7 km lange Strecke.

Im Vordergrund stand vor allem der olympische Gedanke: Dabei sein ist alles … und natürlich Spaß haben!

Leider musste das Team schon zu Beginn mit einem schweren Verlust klarkommen: Tobias Krafczyk musste den Lauf nach einem knappen Kilometer verletzungsbedingt beenden.

Der schnellste BSZAM-Läufer war an diesem Abend Johannes Freudenstein (39:46 Min.).

Im nächsten Jahr plant das BSZ Amberg wieder mit einem Team beim NOFI-Lauf 2020 an den Start zu gehen, dann hoffentlich mit der tatkräftigen Unterstützung von lauffreudigen Schülerinnen und Schüler.

Elisa-Marie Peil

Zurück